Filterharze

Filterharze

 

 

In der Aquaristik werden Ionentauscherharze zur Vollentsalzung bzw. Entfernung der gelösten Salze wie Silikat ( Kieselsäure ), Nitrat, Phosphat und Schwermetall eingesetzt.

 

Dies gilt sowohl für die Wasserbehandlung in Süßwasser- als auch für Meerwasseraquarien. Dabei wird eine Mischbettpatrone hinter eine Umkehrosmose geschaltet um die Resthärte und den Restsilikatgehalt zu entfernen. Eine völlige Entmineralisierung nur mit einer Umkehrose ist nicht möglich.

 

Jedoch bietet sich der Einsatz eines Mischbettharzes an, ohne dass eine Umkehrosmose verwendet wird. Resinex MX-2 erzeugt Reinstwasser mit einer Leitfähigkeit unter 1 µS und hat ein optimales Mischungsverhältnis von 40/60(Kationen /Anionen).


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

- 60% Anionenharz, 40% Kationenharz, somit 20% mehr Ausbeute
- neue Harze ohne Vorbelastungen

7,50 / l *
Versandgewicht: 690 g


Lieferfrist** 5 Werktage

- 60% Anionenharz, 40% Kationenharz, somit 20% mehr Ausbeute
- neue Harze ohne Vorbelastungen

Preis/Liter bei einer Bestellmenge ab 10 Liter

6,95 / l *
Versandgewicht: 690 g


Lieferfrist** 5 Werktage

- 60% Anionenharz, 40% Kationenharz, somit 20% mehr Ausbeute
- neue Harze ohne Vorbelastungen

Preis/Liter bei einer Bestellmenge ab 25 Liter

6,00 / l *
Versandgewicht: 690 g
1 l = 0,24 €


Lieferfrist** 5 Werktage

*

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Lieferbeschränkungen